Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Seminarprogramm

Der Heiligenhof bietet Ihnen ein umfangreiches und aktuelles Seminarprogramm mit unseren Schwerpunkten der deutschen und europäischen Geschichte und aktuellen Politik.
Grundsätzlich stehen unsere Veranstaltungen allen interessierten Personen offen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Seminare auch für spezielle Zielgruppen konzipiert sind und wir aus Gründen der Didaktik und Methodik oder der Raumkapazität nicht jeden Wunsch nach Teilnahme berücksichtigen können.

Deutsch-tschechische kulturelle Kinderfreizeit

Über 100 Kinder aus Deutschland und der Tschechischen Republik kommen jedes Jahr auf dem Heiligenhof zusammen. Sie treiben gemeinsam Sport und Spiel, basteln, singen, lernen und vertiefen …

mehr erfahren

Epochenumbrüche

Verständigungspolitisches Seminar für Bundesbürger sowie ostmitteleuropäische Gäste

Im Jahr 2019 häufen sich die Gedenkjahre. Man erinnert in Wissenschaft, Politik, Medien und Gesellschaft kollektiv vor allem an die vor 100 Jahren beginnenden Friedenskonferenzen in Paris …

mehr erfahren

Die Europäische Union vor neuen Herausforderungen: Migration und Integration

Begegnungsseminar mit Exkursion und Planspiel

Die Komplexität der internationalen Strukturen und Interdependenzen nimmt immer weiter zu. Ein deutlich sichtbares Zeichen ist die zunehmende Migration auf die Grenzen der Europäischen U…

mehr erfahren

Chancen, Risiken und Potentiale der Heimatortsgemeinschaften im sozialen, kirchlichen und kulturellen Bereich

Tagung in Zusammenarbeit mit dem Verband der Siebenbürgisch-sächsischen Heimatortsgemeinschaften

Die Vertriebenen und Aussiedler sind – neben den landsmannschaftlichen, kulturellen oder regionalgeschichtlichen Vereinen – vielfach in Heimatortsgemeinschaften organisiert. Diese hab…

mehr erfahren

Lebenswelten deutscher Minderheiten in Ostmitteleuropa - Siedlungsgeschichte und Leidenserfahrungen

Verständigungspolitisches Seminar in Zusammenarbeit mit der deutschen Gemeinschaft in Danzig sowie dem Demokratischen Forum der Deutschen aus Hermannstadt

Mitteleuropa ist nach Osten hin kein genau abgegrenzter Raum. Aber soweit die Westkirche, die deutsche Sprache, Städte mit deutschem Bürgertum, Marktflecken mit deutscher Handwerkerschaft u…

mehr erfahren

Die Europawahlen 2019. Ihre Bedeutung für Mitteleuropa im Lichte der Wahlergebnisse

Seminar in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Sudetendeutscher Akademiker

Das Seminar widmet sich sowohl den Ursachen und Begleitumständen, die in Tschechien, der Slowakei, Ungarn und Kroatien zu den Wahlergebnissen geführt haben, als auch den Folgen für den we…

mehr erfahren

Heiligenhofer Wanderwoche

Termin bitte vormerken!

mehr erfahren

Brüche – Wandel – Kontinuitäten

Verständigungspolitisches Seminar in Zusammenarbeit mit Verbänden der deutschen Minderheit

Auch bei dieser Veranstaltung werden aus den Zufälligkeiten der Jahres- und Gedenktage, die in diesem Jahr anstehen, markante Ereignisse herausgegriffen und in ihren …

mehr erfahren

Mitteleuropäische Begegnungen

Seminar für deutschsprachige Studierende aus Ostmitteleuropa und Interessierte aus Deutschland

Bei dieser Veranstaltung stehen deutschlandkundliche Themen mit dem Schwerpunkt auf Zeitgeschichte – Zweiter Weltkrieg und die Folgen, Geschichte der deutschen und europäischen Te…

mehr erfahren

Mitteleuropäische Begegnungen

Seminar für deutschsprachige Studierende aus Ostmitteleuropa und Interessierte aus Deutschland

Bei dieser Veranstaltung stehen deutschlandkundliche Themen mit dem Schwerpunkt auf Zeitgeschichte – Zweiter Weltkrieg und die Folgen, Geschichte der deutschen und europäischen Te…

mehr erfahren

Deutsch-tschechische Wechselbeziehungen in Vergangenheit und Gegenwart I

Vorankündigung - Weitere Informationen folgen

mehr erfahren

7. Mitteleuropäische Archivarstagung

Facharbeitstagung für Archivmitarbeiter und Historiker aus Deutschland und Ostmitteleuropa

Im zweijährigen Rhythmus treffen sich Archivmitarbeiter aus Deutschland und Ostmitteleuropa, die historische Bestände aus ehemaligen deutschen Staats- und Siedlungsgebieten im östlichen Eu…

mehr erfahren

Deutsch-tschechische Wechselbeziehungen in Vergangenheit und Gegenwart II

Vorankündigung - Weitere Informationen folgen

mehr erfahren

Adel und Adelsnetzwerke im Mittelalter und der Frühen Neuzeit

11. Studientage des Hauses des Deutschen Ostens München

mehr erfahren

Stadt- und Kulturgeschichte von Klausenburg/ Cluj-Napoca/Kolozsvár

Wochenendseminar in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis für siebenbürgische Landeskunde

Die im Norden Siebenbürgens gelegene Stadt ist mit etwa 325.000 Einwohnern gegenwärtig die zweitgrößte Stadt Rumäniens. Siedlungsspuren gibt es aus prähistorischer Zeit und der Antik…

mehr erfahren

Netzwerke – Rivalitäten – Gruppen – Solitäre

14. Mitteleuropäische Nachwuchsgermanistentagung

Zum 14. Mal ist in Bad Kissingen eine Nachwuchsgermanistentagung geplant. Nachdem in den vergangenen Jahren verschiedene ostmitteleuropäische Regionen (Böhmen und Mähren, Schlesien, Ga…

mehr erfahren

57. Heiligenhofer Adventsingen

Termin bitte vormerken!

mehr erfahren

Digitale Welt – Homepage und Heimat

Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran. Wie kann man den technischen Fortschritt für das deutsche Kultur- und Geschichtserbe fruchtbar machen? Wie kann man Orts- und …

mehr erfahren

Chancen und Risiken der Globalisierung - Methodenseminar

mit Exkursion

Mit Globalisierung bezeichnen wir einen Prozess der weltweiten Beziehungen auf den verschiedensten Ebenen: Politik, Wirtschaft, Umwelt, Kultur. Er ruft häufig eine negative Konnotation …

mehr erfahren

Die Europäische Union vor neuen Herausforderungen: Migration und Integration

Mit Planspiel

Viele Menschen, vor allem aus Afrika und Asien, versuchen auf dem Wasser- oder Landweg die Europäische Union zu erreichen. Sie verlassen ihre Heimatländer, weil sie aus wirtschaftlichen u…

mehr erfahren

Stadt- und Kulturgeschichte von Temeswar/Timişoara /Temesvár

Seminar in Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Lenauschule sowie dem Kultur- und Dokumentationszentrum der Donauschwaben in Ulm

2021 wird Temeswar, mit 320.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Rumäniens – neben zwei anderen Städten – Kulturhauptstadt Europas. Über Jahrhunderte, teilweise bis in die Gegenwart, ist der mult…

mehr erfahren

Jahresausklangfreizeit

Termin bitte vormerken!

mehr erfahren

Bildungsstätte – Schullandheim – Jugendherberge
Stiftung Sudetendeutsches Sozial- und Bildungswerk

Alte Euerdorfer Straße 1
97688 Bad Kissingen

Tel.: +49 971 / 7147-0
Fax.: +49 971 / 7147-47

E-Mail: info(at)heiligenhof.de
www.heiligenhof.de