Slide background

1810- Blickwechsel. Frauen und Zivilgesellschaft in Ost und West

Zeitraum:
Kategorie: Bildung Heiligenhof
Veranstaltungsort: Der Heiligenhof - Alte Euerdorfer Str. 1 - D-97688 Bad Kissingen

Seminar in Zusammenarbeit mit dem Frauenreferat des Verbandes der Siebenbürger Sachsen

Deutschland ist ein Musterland zivilgesellschaftlichen Engagements. In Ostmitteleuropa sind die Gesellschaften weit weniger durch Gemeinwohlorientierung und Freiwilligkeit gekennzeichnet. Zivilgesellschaftliches Engagement wird aber weltweit vor allem von Frauen gezeigt, auch wenn das viel zu selten so wahrgenommen und gewürdigt wird. Es ist geplant, Referentinnen aus Ost- zu Westeuropa zu Generationenfragen, Frauenschicksalen, Zwangsmigrationen und beispielgebendem Engagement einzuladen. Es sollen ein reger Austausch und der Aufbau von Beziehungen zustande kommen. Anhand von Filmmaterial, Lesungen, Vorträgen mit anschließender Diskussion oder Themenvertiefung im Rahmen eines Workshops soll die Umsetzung der Tagung entsprechend dem Motto erfolgen. Die Veranstaltung setzt sich das Ziel, im Rahmen der Tagung Netzwerke zwischen den Fraueninitiativen auszubauen und zu festigen.

Programm downloaden

Anmeldung und Information

Fragen und Anmeldungen können Sie gerne per E-Mail an uns richten: info@heiligenhof.de

<- zurück zur Übersicht

Bildungsstätte – Schullandheim – Jugendherberge
Stiftung Sudetendeutsches Sozial- und Bildungswerk

Alte Euerdorfer Straße 1
97688 Bad Kissingen

Tel.: +49 971 / 7147-0
Fax.: +49 971 / 7147-47

E-Mail: info(at)heiligenhof.de
www.heiligenhof.de